21 | 11 | 2017
___________________

Anschrift:
Heinrichsstraße 25
29683 Bad Fallingbostel

Telefon:
05162 - 90 36 90
Telefax:
05162 - 90 36 99

in Kooperation mit
Dipl.-Ök. Bernd Cohrs
Steuerberater
___________________

Wir beraten, unterstützen und vertreten Sie in allen Belangen des Verkehrs- und Unfallrechts sowie des Verkehrsordnungswidrigkeiten- und Bußgeldrechts wie zum Beispiel:

• der Regulierung von Ansprüchen aus Verkehrsunfällen
• der Geltendmachung von Schmerzensgeld und Schadensersatz
• der Korrespondenz mit den beteiligten Versicherungen
• der gerichtlichen Vertretung in Schadensersatzprozessen
• bei Verstößen gegen die Straßenverkehrsordnung (StVO)
• bei Geschwindigkeitsübertretungen
• bei Punkten und Fahrverbot

Nach einem Verkehrsunfall sollten Sie sich am Unfallort gegenüber Dritten, insbesondere dem Unfallgegner oder Polizeibeamten, nicht zur Verschuldensfrage äußern. Bestehen Sie auf Ihrem Recht, sich ausschließlich über den von Ihnen beauftragten Rechtsanwalt zu äußern.

In Bußgeldverfahren haben Sie als Betroffener das Recht auf rechtliches Gehör, Sie sollten sich gegenüber der Polizei und Verkehrsbehörde aber nur nach Rücksprache mit uns äußern. Wir wissen, worauf es bei Ihren Äußerungen ankommt und werden Ihnen gegebenenfalls auch raten, von Ihrem Aussageverweigerungsrecht Gebrauch zu machen. Nur ein Anwalt hat die Möglichkeit, sich die amtliche Ermittlungsakte in seine Kanzlei schicken zu lassen. Bereits aus diesem Grund, sollten Sie auch in Bußgeldverfahren nicht auf anwaltlichen Beistand verzichten.

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf.